Änderung Personenzahl im Haushalt

Im Verlauf eines Mietverhältnisses ändern sich zeitweise die im eigenen Haushalt lebenden Personen. Dies kann z.B. aus Zuzug, Auszug oder die Geburt von Kindern resultieren.

 

Insbesondere für die Erstellung Ihrer Betriebskostenabrechnung ist es daher zwingend notwendig, dass Sie diese Änderungen der Genossenschaft zeitnah anzeigen.

 

Zusätzlich müssen Änderungen der Personenzahl immer beim zuständigen Einwohnermeldeamt vermerkt werden. Die Meldung muss von der Person eigenständig erfolgen. Für die Festsetzung der Abfallgebühren dienen die bei diesem Amt gespeicherten Personendaten. Die Genossenschaft hat auf diese Daten keinen Einfluss.

Zuletzt aktualisiert am 14-01-2011 von Administrator.

Zurück